Gemeinde Spiegelberg

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Gemeinde Spiegelberg
Sonnenhänge und Räuberwege
Navigation

"Klassik auf dem Klosterhof Großhöchberg" - Konzerte in 2019

Einmal mehr ist es Jutta Scheuthle, Programmgestalterin und Gastgeberin der traditionellen Klosterhof-Konzerte in Spiegelberg-Großhöchberg, gelungen, auch für dieses Jahr wieder drei Veranstaltungen mit erlesenen Künstlern anbieten zu können.

Die unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Spiegelberg stehende kleine, aber sehr feine Veranstaltungsreihe beginnt mit einem Frühlingskonzert am Sonntag, 31. März, um 11.00 Uhr im Alten Schulhaus in Großhöchberg: in der Matinée ist wieder einmal Sven Bauer, den seine künstlerische Tätigkeit und sein überragendes Talent in weltbekannte Konzerthäuser führten, am Flügel zu Gast. Dieses Mal mit einem neuen Trio, das - außer ihm selbst - aus Hyunji Lee (Klarinette) und Peter Schneider (Cello)
besteht. Sie spielen Beethovens „Gassenhauer-Trio“ in B-Dur op 11 und Max Bruchs „Acht Stücke“ op 83.

Beim Sommerkonzert am Sonntag, 14. Juli, stimmt das Duo Nebl & Nebl unter dem Motto „Vorwärts zu den Wurzeln - zurück in die Zukunft“ zum sommerlichen Reigen im blühenden Garten des Klosterhofes ein. Für die beiden Brüder und international ausgezeichneten Musiker Frank (Klarinette) und Andreas Nebl (Akkordeon) gehören Klassik wie zeitgenössische Musik, der Tango und weite Teile der Weltmusik zu den zentralen Ausdrucksformen ihrer Konzerte rund um den Globus. Sie werden in dieser einzigartigen Besetzung Klassiker wie Mozart, Bach und Schumann spielen, aber auch heutiges von der tatarisch-russischen Komponistin Sofia Gubaidulina. Das Konzert beginnt um 11.00 Uhr. Bei schlechter Witterung findet die Matinée im Alten Schulhaus statt.

Wie gewohnt gibt es zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe am Sonntag, 1. Dezember, im Alten Schulhaus um 16.00 Uhr auch wieder ein Adventskonzert, wobei Heike Nicodemus (Traversflöte) und Maximilian Mangold (Historische Gitarre) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart in Bearbeitungen seiner Zeit zum Besten geben werden - „Das klinget so herrlich“.

Nach den Konzerten erwartet die Gäste immer ein kleiner Imbiss im Klosterhof. Kartenreservierungen nimmt Jutta Scheuthle im Klosterhof Großhöchberg unter Telefon 07194 - 95 48 76 oder per Email unter kontakt@kultur-klosterhof.de gerne entgehen. Nähere Informationen: www.kultur-klosterhof.de.

Klosterhof Großhöchberg - Jutta Scheuthle

Klostergässle 8 in 71579 Spiegelberg-Großhöchberg

Telefon: 07194 - 95 48 76; Email: kontakt@kultur-klosterhof.de

www.kultur-klosterhof.de